Dog Uncle Tom

"Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote"

Großartige Neuigkeiten aus dem Franziskus Tierheim!!!!!
Die Zeit für unsere Hunde ist leider stark begrenzt: die Fütterung und Pflege, die Logistik, Tierrettungseinsätze, Tierarztfahrten und Kundenbetreuung benötigen so viel Zeit, dass für intensives Training/Beziehungsaufbau leider oft die Zeit fehlt. Daher haben wir beschlossen, dass es jemanden "ganz eigenen" NUR FÜR UNSERE HUNDE geben sollte. Jemand der nur für unsere Wuffs Zeit hat, ihnen Liebe, Vertrauen und Zuwendung schenkt, denn das ist es, was sie am Dringensten benötigen. Daher darf ich voller Stolz verkünden, dass wir seit gestern ein neues Teammitglied begrüßen dürfen: UNSEREN HUNDEONKEL TOM!!!!! Tom ist bereits seit einem Jahr ehrenamtlicher Spaziergeher in unserem Tierheim, die Hunde lieben ihn, und er liebt sie alle: ob groß, klein, dick, dünn, alt, jung, schwierig oder problemlos, aktive Hyperaktivitätssyndrom Hunde oder Couchpotatoes. Tom hat einfach ein unglaubliches Gespür bewiesen. Unser Hundeonkel wird sich zukünftig ausschließlich für die "Hundebespaßung"und die individuelle Auslastung kümmern. Viele Hunde kennen weder ein Halsband, noch eine Leine oder das Gehen an der Leine, andere brauchen Zeit um das Autofahren zu erlenen, wieder andere wissen nicht, wie man sich verhält, wenn man auf Artgenosse trifft, und manche möchten einfach nur ausgepowert oder lustig beschäftigt werden, traumatisierte Hunde brauchen einfach viel Zeit und einen Menschen, der für sie da ist...und hierfür haben sie jetzt ab sofort ihren Hundeonkel Tom, der 5 mal in der Woche ins Tierheim Franziskus kommt, um mit unseren/seinen Schützlingen Zeit zu verbringen, Bindungen aufzubauen, Spaß zu haben, die Hunde besser kennen zu lernen...einfach DA ZU SEIN <3 
Umso schneller sind unsere Tierheimschützlinge vermittelbar und bereit für ihre neue Familie <3 Nichts ist uns Wichtiger, als das Befinden unserer Vierbeiner!
WILLKOMMEN IM TEAM, LIEBER TOM <3 Wir freuen uns soooooooooo <3

Ballspielen mit Spike

Bei der Hitze gibt es Ballspielchen nur in den frühen Morgenstunden ! Er macht seine Sache aber sehr brav !!!!!

Spike Leinenführigkeit üben

Auch mit Spike wird während des Spaziergangs in den Morgenstunden an der Leinenführigkeit gearbeitet - aber er lernt schnell. Er begreift sehr schnell, nach vor laufen oder ziehen lohnt sich gar nicht, da kommt man einfach nicht weiter und wenn man brav neben geht, gibts was Leckeres und man kommt weiter auch ;-)

Kuki und die Schrägwand

So eine Schrägwand kann ja schon was "furchteinflössendes" sein :-) ..... aber ..... seht selbst ;-)

Auch Pflege muss ein ....

Leider hat Lisa noch immer ihren Trichter, nach ihrer zweiten OP. Daher muss mindestens 4 mal wöchentlich die Wunde versorgt werden und so sieht unser Ritual dabei aus :-). Mittlerweile genießt sie es. Seht selbst ....

Nova @work

Mit Nova durch den Wald spazieren und bisserl Leinenführigkeit üben. Brav is sie :-)

Spike "Games we play"

Der Wasserschlauch is Spike`s gresste Freid

Zwergenausflug - Nino und Muffin

Mit Mica und Adonis den Hundeplatz erkunden

Waldspaziergang mit "Zwergenkönig" Maci :-)

Boxentraining mit Pablo

Pablo macht wahnsinnige Fortschritte, vor kurzer Zeit wollte er noch nicht einmal in eine Box reinsteigen und wenn, dann sofort wieder heraus. Mittlerweile hüpft er selbständig (ohne Bestechung :-) ) hinein. Auch kurzes weggehen ist bereits möglich !!! Ich bin soooooooooooo stolz auf den süßen Racker :-)

Verkehrstraining mit Pablo

Kein Aufregendes, spektakuläres oder Aktionreiches Video, genau das wollen wir zeigen. Wie gut sich Pablo schon entwickelt hat, sodass er schon fast entspannt den Verkehrsteil meistert.

Unser Pausenkasperl Kuki

Immer eine Gaude mit unserem süßen Kuki

Django und Yoghurt

Zwei ganz tolle Hunde !!! Nach einem gemeinsamen ausgiebigen Spaziergang war "rumkugeln" angesagt. :-)

Mit Kuki on Tour

Kuki hat sich in der kurzen Zeit in der er bei uns im Tierheim Franziskus ist, so toll entwickelt und wartet jetzt sehnsüchtig auf liebevolle Menschen die ihm ein Zuhause schenken.

July und Lisa in Action

"Schlechtwetterprogramm" ...... July und Lisa toben sich gemeinsam am Hundeplatz aus !

Auch "neuer Franziskaner" ....darf ich vorstellen ... RUDI

Rudi ist ein 10 Monate junger englischer Setter. Heute haben wir beide und kennengelernt. Ich bin einfach nur begeistert. Rudi ist ein wahnsinnig lieber, neugieriger junger Setterrüde. Er könnte das Motto " mitten drinn, statt nur dabei" erfunden haben :-). Wir haben heute viel erlebt und er war voller Begeisterung und Neugierde dabei, sei es beim Hundteich sauber machen (den er gleich für ein kurzes Bad genutzt hat) oder bei den Agilitygeräten .... alles anschauen, kennen lernen und natürlich auch gleich probieren. Auch beim Spaziergang, an allem interessiert. Ganz ein toller Hund, der hoffentlich sehr bald ein tolles Zuhause findet.

Neuzugang Leo

Neuzugang bei den Franziskanern, Leo 9jähriger Terriermix. Ich hab heute die Zeit genutzt, damit wir zwei uns gleich mal kennenlernen. ????????????????Also herzlich Willkommen Leo bei den Franziskanern und wir werden dir hier die Zeit so angenehm wie möglich machen!

Impressionen "Mittwochs bei den Franziskanern"

Montag und Mittwoch ist Ruhetag im Tierheim .... aber nicht für UNS. Die Zeit wird effektiv genutzt um Zeit mit unseren Fellnasen zu verbringen.

July`s Entwicklung

Unsere anfangs extrem schüchterne und verängstige July, die sich bei jedem Windhauch erschreckt hat und sich nur versteckt und verkrochen hat, hat sich zu einer neugierigen, lebnenslustigen und selbstsicheren Hündin entwickelt.

Ausgiebiger Spaziergang mit Pablo

Pablo hatte bis jetzt kein schönes Leben. Er hat nie gelernt das Spaziergänge was angenehmes sind und auch nicht das Berührungen nicht weh tun. Langsam lernt er, das Menschen auch was tolles sein können.

July`s und Amy`s gemeinsame Erkundungstour

Spaziergang mit den "golden Girls"

Gemeinsamer Spaziergang mit July und Amy

July & Pauli

Heute mit den beiden gemeinsam unterwegs. Aus unseren schüchternen und verängstigten Wuffis entwickeln sich aufgeweckte, neugierige, lebenslustige Hunde. Einfach nur schön !!!

Waldspaziergang mit Pauli

..... und von mal zu mal wird es besser und Pauli gewinnt an Sicherheit und Vertrauen-

Pauli`s erster Ausflug Teil 2

Nach kurzer Zeit schon fing er an zu spielen, kommt wenn ich ihn rufe. Er ist wirklich ein toller Hund. Der nur Zeit braucht bis er vertraut.

Pauli`s erster Ausflug

Pauli, anfangs sehr schüchtern und verängstigt. Kannte weder Halsband, noch Leine, noch Geschirr. Mit viel Geduld und Liebe wurde er daran gewöhnt und jetzt gehts endlich raus um die Welt zu entdecken.

Tano beim Futtersuchen

Heute war Tano mit mir unterwegs und wir haben eine ruhige Aktivität ausgewählt zum "müde" werden. Dafür funktioniert Futtesuchen sehr gut.

Schüchterne, ängstliche July

July macht enorme Fortschritte. Anfangs war sie nur am weglaufen, immer in Bewegung, nur nicht neben einem Menschen bleiben. Mittlerweile legt sie sich zu mir her und genießt ihre Streicheleinheiten.

Lisa und ich "on Tour"

Lisa ist so eine liebenswerte, Menschenbezogene, lustige Hündin. Sie liebt ihre Streicheleinheiten und rumzukugeln im Schnee :-)

Unsere Zwerge Linus und Willy lernen sich kennen

Die zwei "Kleinsten" Willy und Linus beim kennen lernen. Beide haben mittlerweile ein liebevolles Zuhause gefunden !

Erstes kennen lernen mit Linus

Linus hat am Vortag noch nach allem geschnappt ......... mit Tom läuft das Vertrauen aufbauen schon ganz gut. Mittlerweile hat aber Linus schon ein Zuhause gfunden!!!

Josy beim Futtersuchen

Heute wieder mit D'Uncle Tom unterwegs und da stand Nasenarbeit am Programm. Das mach so richtig schön müde :-)

Stadtspaziergang mit Josy und Zeus

Josy und Zeus haben sich beide vorbildlich beim Stadtausflug benommen!!

Prinzessin Josy in Aktion :-)

Josy liebt es Ball zu spielen und herumzutoben und natürlich macht es mir genausoviel Spaß :-)

Zeus beim Ball spielen

Zeus ist ein sehr gelehriger, aktiver, wunderschöner Huskymix, der noch immer auf ein liebevolles Zuhause wartet !!!

D'Uncle Tom & Sharon

Sharon kennt weder Halsband, noch Brustgeschirr. Da sie sehr schüchtern und etwas ängstlich ist, wird ihr mit viel Liebe und Geduld, dass Brustgeschirr vertraut gemacht.

D'Uncle Tom meets Arthos

Josy und der Clicker

Heute war Onkel Tom mit mir wieder unterwegs und hatte so ein komisches Ding mit - das macht immer wieder *click* und das tolle, das glaubt ihr ja gar nicht, jedesmal wenn es *click* gemacht hat, gab es was Leckeres. Das hat mir natürlich total gefallen, ich hab mich halt einfach hingesetzt und gewartet ..... und dann hörte ich *click* und es gab was Leckeres. Ich hab mich dann richtig konzentriert auf das *click* ...... ihr könnt mir glauben, das war ganz schön anstrengend. ABER ...... es hat mir soooooooo gut gefallen. Ich hoffe wir machen das bald wieder :-)

Bis bald meine Lieben

Eure Josy

  • Hundeonkel Tom - Fellpflege & More

    Da es heute leider "Land unter" heißt, nutzt unser Hundeonkel Tom die Zeit zum Kuscheln und für Bürstentraining und Berührungsübungen ( dass sich Hunde ohne Stress überall berühren lassen, auch an sensiblen Stellen wie Ohren, Pfoten usw.) . Die Hunde genossen es in vollen Zügen( und manche von ihnen waren ganz froh nicht in den strömenden Regen zu müssen.