Staff Luna hofft auf einen Gnadenplatz

Das ist unsere Luna. Sie hat eine Vorgeschichte, in der nicht alle Details klar sind - was aber immer klar ist: Wir sind sehr vorsichtig, wenn es eine Vorgeschichte gibt! Weil wir uns nicht ausmalen wollen, wie es für Luna wäre, für immer im Tierheim zu bleiben, starten wir einen Versuch:

Was suchen wir für Luna? Ein ruhiges Zuhause, in dem sie Bewegung, aber in erster Linie Ruhe bekommt (sie ist schon 10 Jahre alt).

Wen suchen wir für Luna? Einen Menschen, der sie nicht bedrängt, der NIEMALS mit ihr Ball spielt und auch keine Bälle oder Ähnliches herumliegen lässt! Einen Menschen, der bei Besuch sehr vorsichtig ist, denn so eine Szene brachte in der Vergangenheit Unglück!

Was ist zu vermeiden? Luna mag keine anderen Hunde, schon gar keine kleinen - und ebenso ist es bei Kindern! Wir wollen niemanden, der sie verbiegen will - mit schlechten Trainingsmethoden wurde bei ihr mehr als genug versemmelt ...

Wir sehen sie eher bei einer Einzelperson, damit es keine Missverständnisse gibt bzgl. Schutz oder so (ja, ihr lest leider richtig ...) oder bei verantwortungsvollen Menschen, die ihre Vergangenheit mitbedenken.

Wir sehen sie im eigenen, sicher eingezäunten Garten in der Sonne liegen und ihren Lebensabend ohne Zwang oder Druck genießen. Bist du der richtige Mensch dazu (ohne andere Tiere!), der für unsere Luna einen Gnadenplatz hat? Dann melde dich bitte im Tierheim Franziskus oder bei der Vermittlungshilfe BagheerasWelt - das wäre unser Wunder 2020!