top of page

Eine schreckliche Tragödie mit HAPPY END!!!!!

Katze Susi darf endlich schmerzfrei leben!

Eigentlich wäre "nur" eine Kastration am Plan gestanden, doch ein zuvor durchgeführtes Röntgen zeigte, dass Katze Susi eine alte Hüftluxation aufwies und darüberhinaus in einer Bauchhernie, ein mumifizierter Welpe steckte. Sofort wurde Susi operiert! Durch einen Unfall wurde die Bauchdecke vom Becken abgerissen, Susi war zu diesem Zeitpunkt trächtig 🙁  

Einer ihrer Welpen fiel daraufhin in den "Bruchsack", durch eine Torsion wurde die Blutversorgung des Welpens abgedreht und dieser verstarb daraufhin. Unvorstellbar unter welchen Schmerzen Susi die anderen Welpen auf die Welt bringen musste....In einer Operation, die mit 1000 Euro angesetzt wurde, wurde die Bauchdecke wieder am Becken fixiert,  die Kätzin kastriert, der mumifizierte Welpe entfernt und der linke Oberschenkelkopf entfernt (Femurkopfresektion). Nun erholt sich die entzückende und tapfere Susi von den Strapazen der Operation im Kleintierzentrum Rosental und darf endlich schmerzfrei ihr neues Leben genießen. ❤ ❤ ❤ 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgrund der Vielzahl an Notfall Operationen im Jänner (wir haben bereits darüber berichtet), wären wir unseren Tierfreunden äußerst dankbar, wenn sie uns bei den Kosten für Susis Rettung unter die Arme greifen könnten ❤ ❤ ❤ Wir sind für jede Unterstützung dankbar, denn leider ist es unserem kleinen Verein nicht möglich hier alle Kosten selbst tragen zu können.

 

Wir danken euch von ganzem Herzen!

Spendenkonto lautend auf Tierschutzverein Franziskus: AT 624477056143180000
Spenden sind auch via Paypal möglich : tierheimfranziskus@gmx.at BETREFF: Katze SUSI                                   
WIR SAGEN DANKE!!!!!!!

bottom of page