Staff Luna hofft auf einen Gnadenplatz

bf8d4f9d-f224-47f5-86d8-580489b7a3fb
bf8d4f9d-f224-47f5-86d8-580489b7a3fb

press to zoom
844b8e70-1517-43e7-acee-b9a63cdeb410
844b8e70-1517-43e7-acee-b9a63cdeb410

press to zoom
b97c92cb-c2cf-4ebe-98b6-12161331ddf2
b97c92cb-c2cf-4ebe-98b6-12161331ddf2

press to zoom
bf8d4f9d-f224-47f5-86d8-580489b7a3fb
bf8d4f9d-f224-47f5-86d8-580489b7a3fb

press to zoom
1/4

Das ist unsere Luna (geb. 12.03.2009). Sie ist bei uns im Tierheim zur Omi geworden und grau um die Schnauze. Aber sie ist nicht nur lieb, sondern sie hat schon mehrmals übelst gebissen, vielleicht sogar mit Tötungsabsicht. Leider waren wir bei den Vorfällen nicht dabei, wir wissen aber, dass sie sehr unschön waren und dass die möglichen Trigger, die das Verhalten auslösten, nicht klar sind.

Nun sehen wir Luna im Tierheim immer älter werden. Und natürlich sind wir sehr vorsichtig, wenn es eine Vorgeschichte gibt. Aber wir sehen auch, wie lieb sie sein kann, wenn ihre Bezugsmenschen sich mit ihr beschäftigen. Insgeheim glauben wir, dass sie bis zum Ende ihrer Tage bei uns leben wird, aber diese eine Chance, gesehen zu werden, soll sie haben:

 

Wenn Luna nochmal auszieht, dann in ein ruhiges Zuhause, in dem sie Minirunden, aber in erster Linie Ruhe bekommt und abseits vom Geschehen sicher verwahrt wird. Das bedeutet, dass sie draußen immer einen Maulkorb tragen muss, auch im eigenen Garten. Denn in Zusammenhang mit Abpflücken von Sträuchern, mit Kindergeschrei, kleinen Hunden und Besuch ist Luna bereits ausgerastet und hat Menschen schwer verletzt und auch seelische Wunden hinterlassen.

Der neue Mensch darf Luna nie bedrängen, weder mit ihr Ball oder Ähnliches spielen, was sie pusht. Er sollte sie bei Besuch, wenn die Post kommt oder Bewegung im Garten ist, bereits im Vorfeld sicher verwahren und stets gewissenhaft vorausdenken, was passieren könnte. Luna liebt zwar die Wärme, braucht aber einen eigenen Bereich, der vor der Welt mit ihren unvorhergesehenen Aktionen sicher ist.

Bist du der richtige Mensch dazu (ohne andere Tiere!), der für unsere Luna einen Gnadenplatz hat? Dann melde dich bitte im Tierheim Franziskus!